GUMMIMATERIALIEN

 

Gummi ist für sein Gedächtnis bekannt. Gummi hat die Tendenz, sich nach Verformung wieder in seine ursprüngliche Form zu bewegen, was es zu einem hervorragenden Dichtungsmaterial für statische und leichte dynamische Anwendungen macht.

FKM (Viton®)

Fluorkohlenstoff

Auch als Fluorelastomere bezeichnet, sind Fluorkohlenstoffverbindungen duroplastische Elastomere, die Fluor enthalten. Fluorkohlenwasserstoffe eignen sich hervorragend als Allzweck-O-Ringe.

Temperaturbereich: -25° bis +204° C
Relative Kosten: •••

NBR,

Nitril

Nitrilkautschuk ist das am häufigsten verwendete Elastomer für O-Ringe und andere Dichtungsvorrichtungen. Nitril, auch als Buna N bekannt, ist ein Copolymer aus Butadien und Acrylnitril (ACN).

Temperaturbereich: -40° bis +108° C
Relative Kosten: ••

FFKM (Fluorezi®) Perfluorelastomer

FFKM hat einen Fluorgehalt von mehr als 71 %. Diese Perfluorelastomere mit einem höheren Fluorgehalt haben eine bessere Chemikalien- und Hitzebeständigkeit als Standard-Fluorelastomere.

Temperaturbereich: -30° bis +325° C
Relative Kosten: ••

EPM, EPDM, Ethylenpropylen

Ethylen-Propylen ist ein Copolymer aus Ethylen und Propylen (EPM) oder in einigen Fällen aufgrund der Zugabe eines Dien-Monomers (EPDM) ein Terpolymer.

Temperaturbereich: -55° bis +150° C
Relative Kosten: ••••

VMQ, Silikon

Silikone sind sehr beständig gegen Sauerstoff, Ozon und UV-Licht. Sie haben auch eine hervorragende Beibehaltung der Flexibilität und einen niedrigen Druckverformungsrest.

Temperaturbereich: -25° bis +204° C
Relative Kosten: ••

FVMQ, Fluorsilikon

Fluorsilikon ist der gebräuchliche Name für Fluorvinylmethylsilikonkautschuk. Fluorsilikone vereinen die besten Eigenschaften von Fluorcarbonen und Silikonen.

Temperaturbereich: -55° bis +180° C
Relative Kosten: ••••

FEPM, Tetrafluorethylen-Propylen

Die Bezeichnung FEPM war ursprünglich auf Copolymere aus Tetrafluorethylen (TFE) und Propylen (P) gerichtet. TFE/P bietet eine einzigartige Kombination aus chemischem, thermischem und elektrischem Widerstand.

Temperaturbereich: -20° bis +204° C
Relative Kosten: ••

HNBR, hydriertes Nitril

Hydriertes Nitril resultiert aus der Hydrierung von Standardnitril. Hydrierung ist der Prozess der Addition von Wasserstoffatomen an die Butadiensegmente.

Temperaturbereich: -30° bis +150° C
Relative Kosten: ••

PU, Polyurethan

Polyurethan ist das zäheste, extrusionsbeständigste und abriebfesteste aller elastomeren Dichtungsmaterialien.

Temperaturbereich: -50° bis +108° C
Relative Kosten: •••

CR, Chloropren

Chemisch als Polychloropren bekannt, aber oft unter dem Handelsnamen Neoprene® bezeichnet, war Chloropren eines der ersten synthetischen Materialien, das als ölbeständiger Ersatz für Naturkautschuk entwickelt wurde

Temperaturbereich: -40° bis +121° C
Relative Kosten: ••••

TEMPERATURE RESISTANCE GUIDE

CHEMICAL RESISTANCE GUIDE

FKM NBR FFKM EPDM VMQ FVMQ FEPM HNBR
Inorganic acids B C A B C C A C
Organic acids C B A B B D C B
Alkalis B B A D B B A B
Amines D D A B A D A A
Steam B D A B B C A C
Ketones D D A B C D D D
Esters D D A B B D D D
Ethers D D A D A A D A
Aldehydes D C A C B D D D
Alcohols B B A C A A A A
Aliphatic Hydrocarbons A C A D D A B A
Aromatic Hydrocarbons A C A D D C D D
Sour gas B C A D C C A C
Lubricents A B A B A A A A
Fluorinated fluids D C D C D A
  • A = Excellent
  • B = Good
  • C = Average
  • D = Not reccomended

KONTAKT FORMULAR

    

Wir garantieren unsere Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Füllen Sie das Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

NewDealSeals B.V.

+31 (0) 226 362 233

info@newdealseals.com

Energiestraat 2-5, 1749 DN Warmenhuizen, Niederlande